Beratungstermin ✭ Terminanfrage ✭ Anzahlung ✭ Terminabsage ✭

Beratungstermin

Um einen Beratungstermin auszumachen kannst du mich gerne per Telefon oder E-Mail kontaktieren, oder du kommst einfach zu meinen Öffnungszeiten in das Tattoostudio. Wenn du bereits eine Vorstellung in Form von Tattoo-Vorlagen oder Designs hast, nimm sie am Besten gleich mit. Ich berate dich gerne!

 

 

Terminanfrage

Ein Vertrag zur Fertigstellung eines Tattoos kommt zustand, wenn der Kunde den Entwurf für das Tattoo in Auftrag gibt und einen Termin vereinbart. Die Beauftragung ist durch die Zahlung deiner Anzahlung seitens des Kunden nachgewiesen.

Nach der Terminvergabe wird eine Anzahlung in Höhe von mindestens 50 € bis 100€ fällig, die mit dem Endpreis des letzten Termins dann gegenverechnet wird.

Ich bitte darum, dass jeder Kunde pünktlich erscheint.

Sollte das aus irgendeinem Grund nicht möglich sein, bitte ich um eine rechtzeitige Benachrichtigung.

Bekomme ich keine Info, dass sich der Kunde verspätet, gebe ich dem Kunden eine halbe Stunde Zeit, ansonsten wird der Termin als nichtig erklärt.

Ein gewisses Maß an Körperhygiene wird vorrausgesetzt.

 

Anzahlung

Nach der Terminvergabe wird eine Anzahlung in Höhe von mindestens 50 € bis 100€ fällig, die mit dem Endpreis des letzten Termins dann gegenverechnet wird.

 

 

Terminabsage

Bei einer Absage eines Termins bis 5 Tage vor der geplanten Sitzung gilt die Anzahlung weiterhin für einen neuen Termin.

Bei Storno eines Termins bis 5 Tage vor dem geplanten Tattootermin wird die Anzahlung ausbezahlt, jedoch kann eine Aufwandsentschädigung (für Zeichnungen, Entwürfe, etc,...) verrechnet werden.

Werde ich nicht bis 5 Tage vor dem Termin über ein Storno oder einer gewünschten Terminverlegung informiert, behalte ich die Anzahlung ein.

Im Falle von Krankheit wird die Anzahlung nur gutgeschrieben, wenn ein ärztliches Attest vorgelegt wird. Ansonsten wird keine Anzahlung zurückbezahlt.